Change-Kommunikation

In Change-Prozessen die Energien in die Zukunft lenken

  • Anforderungen aller Beteiligten erkennen
  • Kommunikationskonzept für den gesamten Change-Prozessen
  • Energie mobilisieren
  • Änderungen schaffen

Veränderungen bergen eine Fülle von Energien – Energien, die in Widerstand oder Abwehrhaltungen münden oder aber Energien, die Türen öffnen. Wie kann jetzt nach vorne gedacht werden, gemeinsam an einem Strang gezogen werden? Kommunikation öffnet Türen und stößt kraftvolle Entwicklungen an, managt Stimmungen und offenbart Sinn und Zweck von Organisationen und Unternehmen. Idealerweise wird Kommunikation bei Veränderungen von Beginn an mitgedacht und geplant, um Vertrauen aufzubauen.
Der Einsatz der richtigen Tools in der digitalen Welt steht ganz außer Frage. Was ist zu tun, wenn der „Schubs“ ins Digitale auch in Corona-Zeiten noch nicht geklappt hat? Wie können Ängste von Mitarbeitenden abgebaut werden, die sich gegen neue Technik-Tools sträuben. Wie kann von neuer oder Mehrarbeit oder neuen Prozessen und Strukturen überzeugt werden?
Mit vertrauensvoller Kommunikation beinhalten Change-Prozesse und Projekte die große Chance für die Beteiligten, zum aktiven Gestalter von Transformation und Veränderungen zu werden.