Einträge von Christa Farwick

, ,

Inspirierende Kreativität von Insel-Menschen: No. 2 von „Mensch, Sylt“

Neugierig sein, Fragen stellen, nach Lösungen suchen – das gehört zur Kreativität. Mit dem Frühlings-Lockdown auf Sylt brachen für Imke Wein und Anja Buchholz, das Power-Duo in Sachen Text und Gestaltung, zwei große Projekte weg. Die Insel stand still in ihrer ganzen Schönheit und schubste die beiden Frauen in einen kreativen Flow: Das Magazin „Mensch, Sylt“ war geboren, ganz frisch gibt’s jetzt die No. 2. Wieder einmal beglückende Geschichten aus dem prallen Inselleben.

, , , ,

Vom Homeoffice „Back to Office“ – von Vertrauen und Ermutigung

So agil hätte kein Projekt geplant werden können: (Virus-)Not hat erfinderisch gemacht. Ist Arbeit 4.0 zum Arbeitsalltag im Frühjahr 2020 geworden? Das virtuelle Führen von Teams, Homeoffice oder der Einsatz von digitalen Meeting-Tools wurden dem Praxistest unterzogen.  Jetzt geht es vom Home ins Office.  Es ist also Zeit sich anzuschauen, welcher Gewinn aus den Erfahrungen […]

, , , , ,

Eine neue Zeit: Social Distancing für Mensch und für das Klima

Jetzt beginnt eine neue Zeit. Bei aller Sehnsucht nach „Normalität“. Wie soll sie aussehen? Schaffen wir es, trotz der wirtschaftlichen Bedingungen an etwas Neues zu denken? Die Wirtschaft ächzt, Existenzen brechen weg, die Kinderbetreuung fehlt, virtuelle Führung ist anstrengend, nur Video- und Telefonmeetings ersetzen das Persönliche im Alltag nicht. Der erste Impuls im März war […]

, , ,

Von Aaseekugeln und dem Guten im Menschen

Die Aaseekugeln strahlten hell an diesem Sonntag im April. So hatte es sich der Künstler Claes Oldenburg wohl vorgestellt. Das musste sofort festgehalten werden. Schade, keine 24 Stunden später waren sie auch schon wieder beschmiert. Zwei Kilometer entfernt hat Donald Judd, einer der Hauptvertreter des Minimalismus, für die erste Skulpturausstellung 1977 in Münster zwei konzentrische […]

,

Live im Autokino

Da kommt man selbst schon wieder in den Genuss eines Live-Konzerts, während den Künstlerinnen und Künstlern der Boden unter den Füßen weggezogen wurde. Existentiell getroffen sind die Kreativen, die Kulturschaffenden, die für unvergessliche Momente sorgen. Und doch ist es so wohltuend zu sehen, dass sich die Zucchini Sistaz, Götz Alsmann, Jean-Claude Séférian, Jan Klare und […]

, , ,

Vor und hinter der Maske

Gute interne Kommunikation und eine starke Kultur unterstützen den Informationsfluss, die Transparenz, die Nachvollziehbarkeit von Entscheidungen, die Ziele und Strategien. Sie unterstützt, Informationen zu teilen, sich mit anderen zu verbinden, für komplexe Anforderungen gemeinsam Lösungen zu finden, vor allem auch im Lernprozess zur Agilität. Kommunikation ist wichtig, damit Menschen gemeinsam Aufgaben erfüllen, damit sie zum […]

, , ,

Das Konstruktive an der disruptiven Störung – Gedanken aus dem Lockdown

Kreativität entsteht aus Spannung, aus Energie, aus Störungen, vor allem auch aus Leidenschaft. Aber wieviel Spannung erträgt der Mensch gerade, um der Kreativität Raum zu geben? Auch im Vertrauten prallen plötzlich Welten aufeinander: Die einen tun, als laufe für sie alles super weiter und schon in Mai werde man alles vergessen haben. Die anderen kämpfen […]